Funktionen deiner Rezepte-App

Wir haben alles, was eine Rezepte-App braucht, um deine Nutzer glücklich zu machen. Es gibt Übersichten, eine Favoriten- wie Einkaufslistenfunktion und einen Mengenrechner. Überzeuge dich selbst von den Funktionen im Detail:

Startscreen

Wenn deine App startet, begrüße deine Nutzer mit einem ansprechenden Startscreen. Dieser kann deinen individuellen App-Namen, deinen User-Namen oder Logo enthalten. Er wird individuell für dich angefertigt und in der App hinterlegt.

Kategorien

Es gibt eine Übersicht deiner Rezept-Kategorien, damit deine Nutzer den Überblick behalten und schnell zu ihren Lieblingsrezepten durchklicken können. Apropos Lieblingsrezepte - eine Favoritenfunktion und Favoritenliste gibt es natürlich auch.

Rezepteübersicht

Nachdem deine Nutzer ihre Wunschkategorie ausgewählt haben, können sie aus der Rezepteübersicht wählen. 

Für alle, die noch schneller ein Rezept finden wollen, bietet die App auch eine Suchfunktion.


Rezepteseite

Auf der Rezepteseite sehen deine Nutzer, für wie viele Portionen das Rezept ausgelegt ist, welche Zutaten benötigt werden und wie die Zubereitung erfolgt. Mittels + und - Symbolen können die Portionen angepasst werden. 

Einkaufsliste

Damit deine Rezepte schnell und einfach nachgekocht werden können, bietet dir deine Rezepte-App die Möglichkeit, eine Einkaufsliste aus den Rezepten zu generieren, die deine Nutzer nachkochen möchten.

 

Impressum & Co.

Natürlich verfügt deine App auch über Inhaltsseite - vorallem das Impressum ist unverzichtbar. Du brauchst jedoch keine AGB oder Datenschutzhinweise - denn deine App trackt oder erhebt keine Daten, außer die, die du über den App-Store einsehen kannst.


Neugierig? Erfahre hier, was welches Preismodell für deine eigene Rezepte-App das richtige ist: